Pension in Olbernhau - direkt am Kammweg

Neben unserem Café bieten wir auch gemütliche Zimmer im Haus sowie in unserer Pension zur Vermietung an. Ideal für Wanderfreunde, die sich die Umgebung in Ruhe anschauen wollen, aber auch perfekt zur Entspannung vom stressigen Alltag. Genießen Sie in unserer Pension Ruhe und Entspannung und erkunden Sie während Ihres Aufenthalts auch gleich das Saigerhüttengelände, welches Sie durch unsere günstige Lage mit wenigen Schritten erreichen. 10 min von Olbernhau entfernt befindet sich der Kurort Seiffen mit seiner erzgebirgischen Tradition.

Für unsere Wanderfreunde bereiten wir gern ein Lunchpaket zu, welches Sie auf Ihrer Tagestour genießen können. Bitte geben Sie uns im Vorfeld Bescheid dass wir dies einrichten können.

- Haustiere nach Anfrage
- kostenlose Parkplätze an beiden Häusern vorhanden
- Kinderreisebett vorhanden
- in beiden Häusern Gemeinschaftskühlschränke vorhanden

Unsere Preise richten sich nach Saison und Aufenthaltsdauer.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per EMail für ein konkretes Angebot.


Pension FÖRSTERHAUS

Das Försterhaus wurde 1610 als Wohnhaus des Försters Seidenschwanz errichtet. Nach Neuerrichtungen, vermutlich auch Brände, wurde das Haus bis 1945/46 weiter als Wohnhaus des Försters gedient haben, später allgemein als Wohnhaus.
Im Oktober 2011 haben wir uns entschieden, das Objekt zu erwerben und umzubauen sodass wir seit Oktober 2012 unsere ersten Gäste begrüßen konnten.

(An der Natzschung 7):

1 Einzelzimmer; 2 Doppelzimmer; 1 Komfortzimmer
Preis ab 32,00 € / p.P.
1 Ferienwohnung bis 4 Personen: Preise auf Anfrage


Doppelzimmer



Doppelzimmer



Einzelzimmer




Komfortzimmer




Ein Blick in das Bad



Ferienwohnung:


Schlafraum 1



Wohnküche
Ausstattung der Küche: Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, 2 Herdplatten, Toaster


Bad



Frühstücksraum:






Pension HÜTTENMÜHLE

Die Hüttenmühle wurde erstmals 1567 erwähnt. Sie hatte drei Mahlgänge, deren Antrieb über ein Wasserrad an der östlichen Giebelseite erfolgte. Das 1981 rekonstruierte Gebäude ist ein Denkmal der früheren Lebensweise der Grünthaler Saigerhüttenarbeiter. Bis 1842 wurde die Hüttenmühle von Erbpächtern betrieben.
1986 wurde aus dem ehemaligen Geschäfts- und Wohnhaus ein Hüttencafé. Seit 2011 freuen wir uns, Sie als Gäste in unserem Café und Pension begrüßen zu dürfen.

1 Doppelzimmer / 1 Zweibettzimmer
- mit Dusche/WC und seperatem Aufenthaltsraum
ab 31,00 € / p.P.

Doppelzimmer 2-Bett-Zimmer
Doppelzimmer                                         2-Bett-Zimmer




Öffnungszeiten

-Cafe bis Frühjahr 2017 geschlossen-


Café:
Mittwoch bis Sonntag
ab 14:00 Uhr

FEIERTAGS GEÖFFNET!
ab 14:00 Uhr


Pension:
Ohne Ruhetag

Bei Anfragen außerhalb
der Öffnungszeit
(auch kurzfristig)
wenden Sie sich bitte
an folgende Nummer:
0152 / 37683551



Anfahrtsplan

googlemaps